in konkret Dezember 1974

In KONKRET 2/1974 eröffneten Hans Matthöfer und Hermann L. Gremliza die Diskussion über das Langzeit-Thema: Ist Helmut Schmidt ein Linker? Und wenn nein, wie muß sich die bundesdeutsche Linke dann zu ihm stellen? KONKRET fragte drei Sozialdemokraten, von denen sich die SPD vor Jahren getrennt hat.
 
In KONKRET 2/1974 eröffneten Hans Matthöfer und Hermann L. Gremliza die Diskussion über das Langzeit-Thema: Ist Helmut Schmidt ein Linker? Und wenn nein, wie muß sich die bundesdeutsche Linke dann zu ihm stellen? KONKRET fragte drei Sozialdemokraten, von denen sich die SPD vor Jahren getrennt hat.
 
In KONKRET 2/1974 eröffneten Hans Matthöfer und Hermann L. Gremliza die Diskussion über das Langzeit-Thema: Ist Helmut Schmidt ein Linker? Und wenn nein, wie muß sich die bundesdeutsche Linke dann zu ihm stellen? KONKRET fragte drei Sozialdemokraten, von denen sich die SPD vor Jahren getrennt hat.
 
In KONKRET 2/1974 eröffneten Hans Matthöfer und Hermann L. Gremliza die Diskussion über das Langzeit-Thema: Ist Helmut Schmidt ein Linker? Und wenn nein, wie muß sich die bundesdeutsche Linke dann zu ihm stellen? KONKRET fragte drei Sozialdemokraten, von denen sich die SPD vor Jahren getrennt hat.
 
In KONKRET 2/1974 eröffneten Hans Matthöfer und Hermann L. Gremliza die Diskussion über das Langzeit-Thema: Ist Helmut Schmidt ein Linker? Und wenn nein, wie muß sich die bundesdeutsche Linke dann zu ihm stellen? KONKRET fragte drei Sozialdemokraten, von denen sich die SPD vor Jahren getrennt hat.
 
konkret intern
 
Schwarz +Rot = Braun von Martin Buchholz
 
In den Hintern gebissen von Norbert Blüm
 
Ulrich Maske sprach mit Verteidigungsminister Georg Leber über die Bundeswehr-Uni
 
Kommt jetzt große Krise? von Alexander von Hoffmann
 
Hugenbergs Erben blasen zur Treibjagd von Walter Jens
 
Mitte der achtziger Jahre sollen in der Bundesrepublik vierzig Kernkraftwerke stehen. 24 davon sind heute schon fertig, im Bau oder in festem Auftrag. Dabei sind sich die Wissenschaftler über die Gefahren noch lange nicht einig. Zur Anhörung von Experten vor dem Bundestag Anfang Dezember gibt Ursula Junge einen Überblick über den Stand der Diskussion:
 
Zum Tode von Holger Meins und Günter v. Drenkmann von Hermann L. Gremliza
 
konkret ex-press von Hermann L. Gremliza
 
US-Exportartikel Kriminalität
 
Mit einem Lesering durch die Nase von Hartmut Schulze
 
Über dem Krankenbett des Kapitalismus kreist eine neue Sorte von Geiern: Die Astrologen
 
Wenn der Mann betrunken nach Haus kommt, die Kinder verprügelt und Mutti vergewaltigt, dann fragt man Frau Irene um Rat. Frau Irene ist die Briefkasten-Tante einer großen Illustrierten. Oft ist sie ein Mann, ein promovierter Psychologe oder ein abgehalfterter - und dadurch lebensweise gewordener - Altredakteur. Gabi Hendriksen hat ausprobiert, wozu die Onkel und Tanten Irene fähig sind, wenn sie mit einem wirklich ausgefallenen Problem konfrontiert werden. Sie schrieb an Springers »Hör zu«, an Bauers »Wochenend« und »Neue Revue«, an Burdas »Buntes Freizeit Magazin« und an »Für Sie« aus dem Jahreszeiten-Verlag diesen Brief:
 
Über den »Gewerkschaftsstaat«
 
Nach einem bekannten Verleger-Wort ist Redaktion der Quatsch, der zwischen die Anzeigen muß. Die Anzeigen-Verkäufer der großen Zeitschriftenverlage preisen den redaktionellen Teil deshalb auch gern als »anzeigenfreundliches Umfeld« an. Natürlich gibt es da Unterschiede, etwa zwischen Nachrichtenmagazinen und Modezeitungen. Das sauberste Umfeld aber bieten Zeitschriften wie» Schöner Wohnen«, »Selbermachen« oder »Vital, Gesundheit, Freizeit, Lebensfreude«. Das »Vital«-Novemberheft wirbt im redaktionellen Teil für »Frischzellen- Für 1000 Mark um Jahre jünger«. KONKRET-Autorin Peggy Parnass machte eine Frischzellen-Kur mit und berichtete darüber für »Vital«. Als ihr Beitrag erschien, erkannte sie ihn kaum wieder. Auf Rückfrage erfuhr sie, daß ihre Geschichte vor Abdruck dem Chef der Frischzellenklinik vorgelegt worden war.KONKRET dokumentiert, wie »Vital« aus einem realistischen Bericht ein Stückchen kritische Werbung machte. Alle kursiv gesetzten Passagen wurden von »Vital« gestrichen: